AMSTERDAM IMPRESSIONS

 

IMG_2599NEW

Seit einiger Zeit versuche ich, jedes Jahr einen neuen Ort zu erkunden. Das bedeutet vor allem Städte zu besichtigen, in denen ich noch nie war. In Zentraleuropa zu leben hat definitiv seine Vorteile, so auch die Möglichkeit, schnell und auch günstig in andere Länder zu reisen, wie nach Italien, Frankreich, Spanien oder Schweden.

Letztes Jahr ging es ja für mich nach Stockholm – mein erstes Mal dort – und ich habe mich sofort in diese Stadt verliebt, mit ihrer Skandinavischen Architektur, dem guten Essen und vor allem dem Meer, dass stets um einen herum ist. Nach diesem Trip war mir klar, dass ich eine besondere Affinität für diese Art von Städten habe. Und mir wurde bewusst, dass ich viel mehr von Europas Norden erkunden möchte.

Für dieses Jahr habe ich mir Amsterdam ausgesucht. Ich war noch nie in den Niederlanden und habe mich sofort unsterblich verliebt in diese pittoreske Stadt mit all ihren Grachten. Und ich wurde nicht enttäuscht! Amsterdam definitiv ist unter meinen Top 5 Städten, die ich jemals besichtigt habe.

Ohne nun weiter abzuschweifen, will ich heute all die Orte, die ich während meinen 3 Tagen dort entdeckt habe, mit euch teilen:

 

 

For a couple of years now, I’ve been trying to discover one new place each year. For me, this meant traveling to cities I’ve never visited before. Living in central Europa gives you the great advantage of short distances to other countries and so it’s easy to go on a short trip to Spain, Italy, France or even Sweden.

Last year I went to Stockholm for the first time and absolutely fell in love with the Scandinavian architecture, food and most importantly the sea that surrounds the city. After this trip, it was clear to me that I have an affinity for these kinds of towns. Plus I definitely want to discover more of Europe’s northern countries.

So for this year’s new city, I picked Amsterdam. I’ve never been to the Netherlands and instantly fell in love with this picturesque town and its many canals. And granted, I was not disappointed! Amsterdam definitely has to be in my top 5 cities I’ve ever visited. Without further ado, I want to share some spots I discovered on my 3 days there with you:

GRACHTENGÜRTEL / CANAL DISTRICT 

IMG_2580

IMG_2581NEW

 

IMG_2582

IMG_2589

Die drei Haupt-Grachten und alle kleineren, die mit ihnen verbunden sind, sind bekanntlich DIE Attraktion Amsterdams. Und auch wenn man sie auf jeder Postkarte und jedem Instagram Bild sieht, ist es wirklich ein unglaublicher Anblick und mit einer der besten Orte, um einfach nur durch die Stadt zu schlendern und das Amsterdam Feeling einzusaugen.

Mein Tipp: einfach mit einem Drink am Abend auf eine der Banken am Ufer setzen und dem Sonnenuntergang sowie den ganzen Amsterdamern in ihren Booten zusehen.

 

 

 

 

 

 

The three main canals and all the smaller ones connected to them are THE sights in Amsterdam. But even though it’s what you see on every postcard, it truly is the best place to wander around in Amsterdam. The three main canals: Prinsengracht, Keizersgracht, and Herengracht are especially beautiful on warm evenings when the sun’s slowly setting and you experience the true spirit of Amsterdam.

My tip: sit down on one of the benches at the canals with a drink and watch all the locals pass by on their boats.

 

 

IMG_2881

IMG_2882

 

IMG_2887NEW

DE PIJP

IMG_2822NEW

 

Ein wundervolles Viertel, dass etwas Abseits von dem Grachtengürtel gelegen ist, aber umso spannender: hier leben die jungen und hippen Amsterdamer. Hinter jeder Ecke befindet sich ein anderes süßes Café, kleine Boutique oder neues Restaurant. Außerdem befindet sich dort der große Albert Cyup Markt, der sich die gesamte Albert Cyupstraat herunterzieht und wo man frische und authentische Stroopwafels genießen kann. Zum Shoppen ist dieses Viertel auch ideal. Einfach die Gerard Doustraat herunterlaufen und von Boutique zu Boutique gehen. Egal ob man nach neuen Klamotten oder Kleinigkeiten für die Wohnung sucht – in einer dieser Shops wird man definitiv fündig.

 

 

Such a great district that’s a little “off the grid” from the Canal District but really where the young and hip Amsterdam people live and are. Around every corner waits another cute café, small boutique or a new restaurant. Also, there’s the big Albert Cyup Market on the long Albert Cyupstraat where you can taste some freshly made Stroopwafels. For shopping definitely check out the Gerard Doustraat – there you will find numerous boutiques and quirky shops – whether you’re looking for some fun clothing pieces or new interior items.

IMG_2800

JORDAAN

IMG_2682NEW.jpg
IMG_2680

Das frühere „Hipsterviertel“ (bevor De Pijp übernahm) gewinnt einen sofort mit seinem Charme der kleinen Straßen und gefühlt den schönsten Häusern der Stadt. Besonders spannend: jedes Hauswand, jeder Hauseingang und jede Fensterbank ist voll mit Pflanzen und Blumen und gibt so dem Viertel einen extra Farbklecks. Abgesehen davon ist das Viertel bekannt für seine versteckten Schätze: kleine und verwinkelte Hinterhöfe sind gefühlt überall aber umso schwieriger zu finden.

 

 

The original “hipster” quarter (before De Pijp took over) will instantly win you over with its charm of small streets with the most beautiful houses and flowers everywhere you look. Literally, every house and window still is full of flowers and plants. This district is also known for it’s hidden treasures: small and contorted backyards are everywhere but all the more hard to find.

 

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN/SIGHTS

Neben den bekannten Museen, wie dem Anne Frank Haus oder dem Rijksmuseum, gibt es eine Handvoll an anderen spannenden und schönen Sehenswürdigkeiten, die man besichtigt haben sollte.

Apart from the famous museums (Anne Frank House and the Rijksmuseum), there are other great sights you should check out when visiting Amsterdam.

VONDELPARK

IMG_2795.jpg

Die älteste Sehenswürdigkeit, die ich euch präsentieren will, ist der Vondelpark. Dieser Stadtpark der sich im Oud-Zuid befindet ist ein toller Ort um sich von all dem Laufen zu erholen und einfach nur zu flanieren. Vor allem das ehemalige Gebäude des Nederlands Filmmuseum ist ein echter Hingucker.

 

 

The older one but in no way less interesting is the Vondelpark. This city park located in the Oud-Zuid really is a great spot to just hang around and wonder. Also, there’s the beautiful building that used to house the Nederlands Filmmuseum.

 

EYE

IMG_2730NEW

 

Das Film Instituut Nederland befindet sich nun auf der anderen Seite des IJ und heißt jetzt EYE. Dieses moderne Gebäude wurde 2012 eröffnet und gelangt dort super einfach hin, dank kostenloser Fähre. Wenn man eine unglaubliche Aussicht über Amsterdam haben möchte, kann man dem AMSTERDAM tower besuchen, der direkt neben dem EYE ist. Dort wird man in nur 22 Sekunden 100 Meter in die Höhe katapultiert.

 

 

The Film Instituut Nederland now is located on the other side of the IJ and is called EYE. This modern building was opened in 2012 and you can easily get there by taking the free ferry across the channel. If you want to get a great view over the city, you can visit the AMSTERDAM tower, where you’re catapulted within 22 seconds up to 100 meters.

 

NEMO

IMG_2554

Aber für eine unglaubliche Aussicht über die Stadt muss man nicht viel zahlen oder extra eine Fähre nehmen, es geht auch einfacher: die Dachterrasse des Wissenschaftsmuseums NEMO. Sie ist nicht nur super einfach zu erreichen sondern vor allem umsonst und man hat eine wirklich unglaubliche Aussicht über die Stadt. Wenn man an einem heißen Tag hin geht, kann man seine Füße in einen der Wasser-Installationen abkühlen. Während der Sommermonate hat die Terrasse bis 12h Abends geöffnet und man kann entspannt mit einem Drink die letzten Sonnenstrahlen einsaugen und den Tag ausklingen lassen.

 

 

 

 

 

 

Speaking of great views, there’s another option to overlook the town: the science museum NEMO has an easily accessible and most importantly free terrace from which you have a pretty spectacular view over the city. Also, if you go there on a hot day, you can dip your feet into the fountains and water spectacles. During the summertime, the roof is open for everyone until 21h, perfect for having a drink whilst soaking up the last view rays of sunshine.

 

MAGERE BRUG

IMG_2712

Ein weiteres Highlight in Amsterdam ist die Magere Brug. Eine der letzten hölzernen Holländer Brücken, die über die Amstel führt. Besonders schön ist sie am Abend, wenn 1200 Lampen anfangen zu leuchten.

 

 

Another highlight in Amsterdam is the Magere Brug. One of the last remaining wooden Holland Bridges that crosses over the Amstel. It’s especially beautiful at night when 1200 lamps light it up.

 

BLOEMENMARKT

IMG_2835NEW.jpg

 

Der bekanntester Markt der Amsterdammer Innenstadt bietet nur eine Sache an: Blumen. Aber davon reichlich und in allen erdenklichen Variationen. Ob kleine Samen oder ganze Blumenzwiebeln, hier wird jeder fündig. 

 

 

The most famous market in Amsterdam only sells one thing but of this a lot: flowers. Every variation you can think of will be there for you to buy. Whether you only want small seeds or big flower bulbs, everyone will find something there. 

 

ESSEN / FOOD

IMG_2837

Natürlich ist kein Städtetrip vollkommen ohne die kulinarischen Erfahrungen. Hier sind also meine Empfehlungen:

Of course, no great city trip is complete, without the culinary experience.

Here are my picks and where I’ve eaten:

Pluk

IMG_2700

Dieses süße Café ist gleichzeitig ein kleiner Shop und ideal gelegen, um die Ecke der Prinsengracht. Es ist der perfekte Ort für ein gesundes Frühstück/Brunch/Lunch. Pluk ist besonders bekannt für seine Bowls – ob klassische Açai Bowl oder eine verrückte Unicorn Bowl. Außerdem ist es eben auch ein kleiner Shop, voll mit süßen Decoartikeln.

Mehr hier: http://www.pluk-amsterdam.com/en/boutique/location/

 

 

This cute café/shop just around the Prinsengracht really is the perfect spot for a healthy and jet delicious breakfast/brunch/lunch. They’re especially famous for their cute and artistic bowls – whether it’s the classic Açai Bowl or a funky Unicorn Bowl. Plus the café is also a shop full of small and cute interior things.

More here: http://www.pluk-amsterdam.com/en/boutique/location/

Cotton Cake

Das Cotton Cake folgt eigentlich dem selben Prinzip wie das Pluk. Einziger Unterschied: hierbei handelt es sich mehr um ein Shop und weniger um ein Café. Dennoch bekommt man in diesem Klamottenladen einen super Kaffee und leckeren Kuchen. Außerdem befindet er sich mitten in Amsterdams coole De Pijp Viertel – also der perfekte Ort um während der Shopping Tour eine kleine Kaffee Pause einzulegen.

Mehr hier: https://cottoncake.nl/store-cafe-2/

The Cotton Cake follows the same idea as Pluk. But this time it’s more shop than café. Nevertheless, in this clothing and jewelry shop, you can get great coffee and cake there and it’s right at the heart of Amsterdams cool De Pijp district, so the perfect place to have a coffee before continuing on your shopping spree.

More here: https://cottoncake.nl/store-cafe-2/

Corner Bakery

IMG_2782

Das beste Frühstück in Amsterdam hatte ich in dieser süßen Bakery. Am Rande vom De Pijp gelegen ist dieses Café der perfekte Ort um sich einen tollen Brunch zu gönnen. Ob eher salzig wie Eier, Bagels oder große Sandwiches, oder auch klassisch und süß wie Pancakes, Bowls oder French Toast – dieses Café macht alles und vor allem unglaublich gut.

Definitiv bestellen: einen Milkshake oder – wenn man sich dies traut – einen Freak Shake.

Mehr hier: https://www.cornerbakeryamsterdam.com

 

 

My favorite breakfast in Amsterdam was in this lovely bakery. Just on the outskirts of De Pijp, this is really the place to go if you want to indulge in a great brunch. Whether you prefer a savory breakfast such as eggs, a bagel or even a big sandwich, or you want to go more classic and sweet with pancakes, a bowl or French toast – this place really does it all and incredibly well.

A must order: the milkshake or – if you dare – the freak shake.

More here: https://www.cornerbakeryamsterdam.com

The Pancake Bakery

IMG_2907

Ein Muss wenn man in Amsterdam ist, ist dieses ikonische Restaurant. Es existiert bereits seit 1973 und ist DAS Restaurant, um traditionelle Niederländische Pfannenkuchen u essen. Aber keine Angst, wer seinen Pannenkoek etwas extravaganter möchte kommt auch hier auf seien Kosten. Nicht nur das Essen ist unglaublich dort, sondern auch der Ort an sich: Die Pancake Bakery befindet sich in einem alten Lagerhaus direkt an der Prinsengracht und die Innenmauern sind dieselben aus dem Goldenen Zeitalter.

Mehr hier: https://pancake.nl/en/

 

 

A must visit when in Amsterdam is this iconic place. This restaurant exists since 1973 and is the place to go when wanting a traditional Dutch pancake. But fear not, if you like your Pannenkoek a little more extravagant, they’ll have your back. Not only the food is great but also the location itself: it’s located in an old warehouse right at the Prinsengracht and the interior is still the same as it was back in the Golden Age.

More here: https://pancake.nl/en/

Los Pilones

IMG_2742.jpg

Lust auf mexikanisch? Dann unbedingt hier her! Aber Achtung: wer hier in Ruhe essen will, sollte definitiv reservieren oder früh genug kommen, sonst riskiert man die Chance unglaublich gutes Essen und noch viel bessere Magaritas zu verpassen.

Mehr hier: http://www.lospilones.com

Craving Mexican? Then go to this place. But be warned: you should make a reservation or go there relatively early, otherwise you’ll risk the chance on missing some great food and even better Margaritas.

More here: http://www.lospilones.com

Spingaren

IMG_2856.jpg

Wer etwas schicker essen gehen will und sich ein exklusives Essen direkt an der Gracht gönnen möchte, sollte zum Spingaren gehen. Dieses Restaurant hat einen wunderbaren Außenbereich, direkt am Wasser. Aber auch das eigentliche Restaurant ist wunderschön und das Essen ist unglaublich.

Mehr hier: https://spingaren.nl

 

 

If you want to indulge in a fancier dinner, right at the canals, then go to Spingaren. This place has a great outdoor space, literally at the water. But also the inside looks amazing and the food is divine.

More here: https://spingaren.nl 

97A9B332-F41B-47A3-B169-FED98CFED47B

 

Bier Fabriek

d5eff49e-90a9-4327-8f4b-61e51455a1e6

Mein kleiner persönlicher Insider Tipp für Euch und ein Ort, den ich selbst durch Zufall entdeckt habe und jeden Abend für einen Pre-Dinner Drink besucht habe: die Bier Fabriek. Dieser industriell angehauchte Ort serviert ihr eigenes, selbstgebrautes Bier, das nicht nur super lecker schmeckt, sondern erstaunlich günstig ist. Die Atmosphäre dort ist so entspannt und die Mitarbeiter sind super nett. Außerdem bekommt man kostenlose Erdnüsse, die man einfach während seinem Bier knackt.

Mehr hier: https://www.bierfabriek.com/amsterdam/

 

 

My little insider tip for you guys and a place I’ve encountered by chance and went to every single evening for a pre-dinner drink: the Bier Fabriek. This industrial space serves their own brewed beer that is not only delicious but surprisingly fair priced. The atmosphere is so relaxed and the staff is super nice. Also, you get free peanuts that you crack yourself.

More here: https://www.bierfabriek.com/amsterdam/

 

Bisous Carlotta

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.