OUTFITS OF THE WEEK #4

Seit längerem finde ich leider nicht mehr die Zeit, richtige Outfit Bilder von mir zu machen… Aber nachdem es bei meinem Blog ja vor allem um meine Passion der Mode gehen soll, fehlt für mich somit ein großer Bestandteil des Blogs. Ich versuche das Fehlen der Lookbilder zu kompensieren, indem ich über aktuelle Trends schreibe, oder über Dinge die ich zur Zeit liebe und natürlich gibts auch den ein oder anderen Haul … aber dennoch finde ich, dass etwas fehlt. 

Daher habe ich beschlossen, eine kleine Routine zu starten: ich mache jeden Morgen ein Bild von meinem Outfit und poste dann am Ende der Woche hier meine Looks. Das bringt nicht nur wöchentliche Outfit Bilder für Euch, sondern auch etwas mehr Abenteuer in meinen Style. Ich werde gezwungen, nicht immer ein und dieselben Outfits zu tragen und auch außerhalb meiner Stylebox zu denken und mich an neue Looks trauen.

Ohne viel weiter zu erzählen, hier also was ich letzte Woche anhatte: 

 

Recently I can’t find the time to shoot looks or make any sort of outfit pictures. But since I started this blog to write about fashion, I really want to keep posting fashion content.
I’m writing a lot about new trends or what I’m currently loving, as well as incorporating some cheeky hauls here and there…but still, I feel like something is missing when I’m not posting outfit shots. 

So I’ve started this little routine, where I take a quick picture of what I’m wearing every morning before I leave the house in order to post them all at the end of the week on here. This way I actually get to capture my everyday style for you guys and at the same time being challenged to not keep re-wearing the same outfits, think of new looks and dress outside my comfort zone every now and then. 

Without further ado, here are the outfits I wore during last week: 

MONTAG | MONDAY

Mein Lieblingslook der Woche war gleich das erste Outfit der Woche. Nachdem es täglich heißer wurde, wollte ich einen Rock anziehen, aber gleichzeitig nicht zu viel Bein zeigen. Dieser Faltenrock von New Look ist der perfekte Mix. Dazu habe ich ein einfaches weißes Shirt von Zara angezogen, in der Früh noch meine Topshop Jeansjacke und weiße Espadrilles, die ich von Ibiza habe. Natürlich darf meine Ace&Tate Sonnenbrille nicht fehlen. 

My favourite look of the week was Monday’s outfit. It was getting warmer by the day and I wanted to wear a skirt but didn’t want to go short yet… This midi number by New Look was the perfect mix. I tried to style it down by pairing it with a simple white tee from Zara, my trusty Topshop denim jacket and some espadrilles I got on Ibiza, as well as my Ace&Tate sunglasses. 

DIENSTAG | TUESDAY

Am Dienstag war es einfach zu heiß, um irgendetwas außer kurzen Klamotten zu tragen. Also habe ich mich für diesen süßen NafNaf Rock entschieden, den ich letztes Jahr in Paris gekauft habe. Dazu ein weißes Crop-Top von Forever21, eine dünne H&M Strickjacke und H&M Espadrilles. 

Tuesdays I wasn’t able to wear anything past my knees since it was just way too hot. So I opted for this cute skirt I got while I was in Paris last summer, it’s from NafNaf. I styled it with a white crop top from Forever21, the thin cardigan and Espadrilles are H&M.

 

MITTWOCH | WEDNESDAY

Dieser Look ist mein zweitliebster der Woche und so schön simpel: eine dünne Stoffhose (Topshop) mit einem einfachen Shirt (Zara) und fake Birkenstocks (H&M), dazu einen leichten Cardigan (Urban Outfitters). 

This is my second favourite look of the week and it’s so easy: a thin pair of trousers (Topshop) paired with a simple Shirt (Zara) and fake Birkenstocks (H&M), plus a cool printed cardigan (Urban Outfitters). 

DONNERSTAG | THURSDAY

Bei 35 Grad müssen einfach die leichtesten Stoffe her! Daher wollte ich unbedingt meinen Maxirock von American Apperal anziehen, da er hauchdünn und dementsprechend lufit ist. Leider ist er auch mega durchsichtig. Um also nicht allen meine Unterhose zu präsentieren, habe ich ein Vintage Seidenkleid von Levis darunter gezogen. Dazu noch Schlappen à la Birkenstocks von H&M fertig!

When it’s 35 degrees you simply don’t want to wear clothes. But if you have to, you want to keep it as light as possible. So I knew that I wanted to wear my thin maxi skirt from American Apperal. But this skirt is ultra see-through and since I wasn’t keen on everyone seeing my underwear, I wore this white vintage silk dress from Levis underneath and paired it with some fake Birkenstocks from H&M. 

FREITAG | FRIDAY

Freitag war super casual: Seidenculottes von Bershka, vintage Streifenshirt und H&M Schlappen.

Friday was kept ultra casual: satin culottes from Bershka, a stripy vintage shirt and my H&M slippers. 

OUTFITS OF THE WEEK

Was ist euer Lieblingslook?

Which look is your favourite? 

 

Werbung aufgrund von Markennennung & Verlinkung.
Unbezahlt // Not sponsored 

BISOUS

CARLOTTA

3 Gedanken zu “OUTFITS OF THE WEEK #4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.