OUTFITS OF THE WEEK #2

Seit längerem finde ich leider nicht mehr die Zeit, richtige Outfit Bilder von mir zu machen… Aber nachdem es bei meinem Blog ja vor allem um meine Passion der Mode gehen soll, fehlt für mich somit ein großer Bestandteil des Blogs. Ich versuche das Fehlen der Lookbilder zu kompensieren, indem ich über aktuelle Trends schreibe, oder über Dinge die ich zur Zeit liebe und natürlich gibts auch den ein oder anderen Haul … aber dennoch finde ich, dass etwas fehlt. 

Daher habe ich beschlossen, eine kleine Routine zu starten: ich mache jeden Morgen ein Bild von meinem Outfit und poste dann am Ende der Woche hier meine Looks. Das bringt nicht nur wöchentliche Outfit Bilder für Euch, sondern auch etwas mehr Abenteuer in meinen Style. Ich werde gezwungen, nicht immer ein und dieselben Outfits zu tragen und auch außerhalb meiner Stylebox zu denken und mich an neue Looks trauen.

Ohne viel weiter zu erzählen, hier also was ich letzte Woche anhatte: 

 

Recently I can’t find the time to shoot looks or make any sort of outfit pictures. But since I started this blog to write about fashion, I really want to keep posting fashion content.
I’m writing a lot about new trends or what I’m currently loving, as well as incorporating some cheeky hauls here and there…but still, I feel like something is missing when I’m not posting outfit shots. 

So I’ve started this little routine, where I take a quick picture of what I’m wearing every morning before I leave the house in order to post them all at the end of the week on here. This way I actually get to capture my everyday style for you guys and at the same time being challenged to not keep re-wearing the same outfits, think of new looks and dress outside my comfort zone every now and then. 

Without further ado, here are the outfits I wore during last week: 

 

MONTAG | MONDAY

MONDAY

Montag war ein Feiertag und ich habe den freien Tag genutzt, endlich in die Peter Lindbergh Ausstellung in der Kunsthalle hier in München zu gehen.
Um ebenfalls etwas künstlerisch und fashionably auszusehen, habe ich meinen Weekday Lackrock, mit einem lässigen Zara Top und meiner liebsten Topshop Bomberjacke kombiniert – dazu natürlich wie immer Adidas Stan Smith.

Monday was a bank holiday and I used this day off to finally go visit the Peter Lindbergh exhibition in the Kunsthalle here in Munich.
In keeping with the theme of Lindbergh’s photography, I paired my Weekday vinyl skirt, with a loose top from Zara and my favourite Topshop embroidered bomber jacket – and of course my trusty Adidas Stan Smith. 

 

DIENSTAG | TUESDAY

 

Der Dienstag startete ziemlich regnerisch und kalt. Ich entschied mich es einfach und vor allem bequem zu halten, mit diesem coolen Kleid von Zara, das aussieht, als würde man einen Sweater über ein Kleid tragen und somit viel aufwendiger, als es eigentlich ist. Dazu weiße Adidas Stan Smith und eine blickdichte Strumpfhose von H&M. 

Tuesday started out rainy and cold, so I wanted to keep it simple and most of all cozy. Thus I went for this dress from Zara that looks more as if you wore a gray sweater over a dress and therefore like you’ve actually put an effort into your look… Keeping it relaxed I went for white Adidas Stan Smiths and simple black tights from H&M.

 

MITTWOCH| WEDNESDAY

 

Eines meiner absoluten „go-to“ outfits: Fake Lederhose mit Bluse/Hemd. Um etwas mehr Pepp hinein zu bringen, trage ich dazu noch einen leichten Trench Coat.
Hose von Forever21, Bluse von Bershka, Trenchcoat von Forever21 und Schuhe wie immer Adidas Stan Smith. Dazu meine NafNaf Lederjacke und ein brauner Retro Matte Lipstick von MAC – Café au Chic.

One of my go-to outfits: pleather pant with a loose fitting blouse. In order to make it a little bit more exciting, I paired this look with a light trench coat.
The pants are Forever21, the blouse is from Bershka, trench coat from Forever21 and my shoes as always Adidas Stan Smith. Finishing off with my NafNaf leather jacket and a brown Retro Matte Lipstick from MAC – Café au Chic.

 

DONNERSTAG | THURSDAY

 

 

Am Donnerstag habe ich mal etwas gewagteres angezogen: Meine Topshop Mom Jeans mit einer Cropped und weiten Ärmel Bluse von Zara. Um den Look cool zu halten, habe ich dazu Nieten Loafers von Caroll Paris und meine Lederjacke von NafNaf kombiniert.

Thursday I was a little bit more venturous with my outfit: I paired my Topshop Mom Jeans with a cropped and bell sleaves blouse from Zara. To keep the look cool I added studded loafers from Caroll Paris and a leather jacket from NafNaf

 

FREITAG | FRIDAY

 

Am Freitag habe ich mich an einem sportlichen Look versucht: Meine Urban Outfitters Stoffhose mit einem Primark Shirt und einem Urban Outfitters Cardigan und natürlich weißen Sneakern von Adidas.

Friday I decided to take business pants and transform it into a sporty look by pairing my Urban Outfitters pants with a Primark Tee and an Urban Outfitters cardigan and of course white Adidas Sneaker. 

OUTFITS OF THE WEEK2

Was ist euer Lieblingslook?

What’s your favourite look?

 

Werbung aufgrund von Markennennung & Verlinkung.
Unbezahlt // Not sponsored 

BISOUS

CARLOTTA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.