PARIS GEHEIMTIPPS – Teil 4: Shopping

Wenn man sieben Monate in einer anderen Stadt, in einem anderen Land lebt, dann kann man wohl sagen, dass man sich in besagter Stadt auskennt. Und man wagt zu behaupten, dass man Geheimtipps hat, welche nicht in Reiseführern zu finden sind.

Ich werde hier also eine kleine Liste an „Geheimtipps“ für Paris anbieten – oder einfach nur meine Lieblingsorte in Paris vorstellen.

After living in a different city, in a foreign country, for seven months, you can easily say to know that city well. And you can even dare to claim to know secret spots and places you won’t be able to find in any city guide.

So here I’m going to try my best to create a little list of “secret“ places in Paris – or just simply my favorite spots in Paris.

 

Teil 4: Shopping

Part 4: Shopping

  • Très Paris: BHV

BHV Rivoli, 54 Rue de Rivoli (Métro: Hôtel de Ville)

BHV1

Wer Paris besichtigt, sollte definitiv die Galeries Lafayettes besichtigen. Allein die Architektur und Größe des Luxuskaufhauses sind beeindruckend. Daneben kann man dort zu gewissen Tageszeiten auch gut shoppen.

Allerdings können die Trauben an Touristen, die dort täglich mit Bussen vorfahren, schon stören, wenn man wirklich etwas durch die Gänge stöbern will. Daher empfehle ich das BHV.

Super gelegen, direkt am Hôtel de Ville, ist es eigentlich wie jedes normale Kaufhaus. Doch weil es Paris ist und es in Paris immer etwas schicker zugeht als anderswo, ist es eben doch kein normales Kaufhaus. Von Kleidern, Schuhen und Taschen, zu Beauty, Haushaltsgeräte und andere Gegenstände, bis hin zu Elektronik und einer Bücherei gibt es dort wirklich alles.

Da hier vor allem die Pariser einkaufen gehen, trifft man dort auf deutlich weniger Touristen. Dadurch ist es viel entspannter und leerer als in den Galeries Lafayettes.

 BHV2

When in Paris, you should definitely visit the Galeries Lafayettes. The architecture and size of this luxury-shopping house is impressive. Of course, it is also a nice place to shop.

Yet the amount of tourists that arrive with busses at the Galeries Lafayettes everyday can be annoying when you’re trying to browse through the racks. That’s why I recommend the BHV as the perfect department store to shop. It’s located directly next to the Hôtel de Ville. In the BHV you can get everything from clothes, shoes, accessories and beauty supplies, to home goods or electronics.

Since mostly Parisians go shopping there, it stays calm and relaxed, with less tourists.

GL6

  • Groß: Qwartz

Centre Commercial Qwartz, 4 Boulevard Gallieni, 92390 Villeneuve-la-Garenne (Métro: Gabriel-Peri / RER: Les Gresillons + BUS 177 Bongarde)

Einkaufscenter gibt es in Paris einige. Beispielsweise, das immer noch nicht fertig gestellte Einkaufscenter, Les Halles. Dies liegt perfekt in der Innenstadt, ist dafür allerdings auch immer voll.

Deshalb empfehle ich einen kleinen Trip zum Einkaufscenter Qwartz zu machen. Dieses riesige Shoppingcenter liegt zwar etwas außerhalb der Stadt, ist dafür aber umso ruhiger.

Highlight: Qwartz beherbergt alle große europäischen Marken, u.a. einen großen Primark – wenn das nicht schon Grund genug ist, um dort hin zu fahren…

 

There are many shopping malls in Paris, such as Les Halles right in the center of Paris. Since it’s perfectly located it tends to get relatively crowded.

So I’m suggesting a little trip to the shopping mall Qwartz. It’s a huge shopping center which is located outside of Paris and thus calm and with a nice shopping experience.

The Highlight: All big European brands have shops there, i.e. a giant Primark – Do I need to say more?

 

  • Entspannt: Sonntags im Marais

Le Marais (Métro: Saint Paul)

Marais1

Anders als in Deutschland, haben Läden in Frankreich auch sonntags geöffnet. Dies bezieht sich nicht nur auf Supermärkte, sondern auch auf andere Geschäfte. So kann man beispielsweise auch sonntags über die Champs Elysées schlendern und shoppen.

Ich persönlich bevorzuge zum Sonntagsshopping das Marais. Einfach mit der Metro bis Saint Paul fahren und sich dann durch die kleinen Seitenstraßen schlagen – vorbei an großen Marken wie BA&SH oder MAJE und vielen kleinen Boutiquen.

Sonntagsnachmittags dort entlang zu schlendern, Schaufensterbummel machen und Straßenkünstlern zuhören – viel schöner kann man einen Sonntag nicht verbringen.

 Marais

Unlike in Germany, stores in France are open on Sundays. Whether supermarkets, pharmacies or clothing shops, you can enjoy them any day of the week.

My favorite place to spend a Sunday afternoon is the Marais. Just take the metro to Saint Paul and take a stroll through the little streets and shops, listen to street musicians and enjoy life! Can you image a better way to spend a Sunday afternoon?

Marais2

Bises 

Calli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s